Hydraulicher Abgleich

Wenn Heizkörper unterschiedlich warm werden, manche eventuell schneller oder zu warm, oder es kommt zu Strömungsgeräuschen an den Thermostatventilen, ist das ein Zeichen, dass ein hydraulicher Abgleich durchgeführt werden sollte. Durch den hydraulichen Abgleich soll sichergestellt werden, das an jedem Heizkörper der richtige Druck eingestellt ist, d. h. jeder Heizkörper soll auf die Heizlast des Raumes eingestellt sein.

Damit das erreicht wird, muss die Heizlast der einzelnen Räume, bei grösseren Gebäuden, berechnet werden. Die Berechnung erfolgt anhand der entsprechenden Komponenten, wie Aussenwände, Fenster, Türen, Decken etc.

Bei kleineren Gebäuden hat man die Möglichkeit, nach Näherungsverfahren, die entsprechenden Werte zum Einstellen des Volumenstromes zu ermitteln.

Die somit ermittelte Heizlast der einzelnen Räume, wird dann mit der Heizleistung der eingebauten Heizkörper verglichen. An den voreingestellten Heizkörper-Thermostatventilen werden die errechneten Werte (Widerstände) eingestellt. Sollten keine voreinstellbaren Ventile vorhanden sein, so können diese nachgerüstet bzw. erneuert werden. Ebenfalls kann der hydrauliche Abgleich an den Rücklaufverschraubungen eingestellt werden, wenn diese die Möglichkeit dazu haben. Durch die Voreinstellung der Thermostatventile, die Einstellung der entsprechenden Pumpenförderhöhe und der Regelung, werden zum Vergleich nicht gut eingestellter Heizungsanlagen, große Einsparpotentiale erreicht. Ausserdem werden auch Daten zur Überprüfung der Heizungspumpe aufgenommen. Denn die richtige Auslegung der Heizungspumpe gehört ebenfalls zum Abgleich.

Oft sind die vorhandenen Heizungspumpen richtige Stromfresser und es lohnt sich, diese gegen eine Hocheffizienzpumpe auszutauschen

 


Hänseler GmbH & Co KG - Breniger Str. 11 - 50969 Koeln - + 49 221 - 36 20 72 - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Unsere Kooperationspartner:


logo bemm logo buderus logo elco

 

 logo grundfos logo heimeier logo junkers 

 

logo remeha logo vaillant logo viessmann

 

logo wilo logo wolf logo zehnder

_blanka href=